IHRE FRAGEN UND UNSERE ANTWORTEN

Zur Bewerbung als TesterIn und/oder Servicekraft bzw. Promoter

In diesem Bereich finden Sie häufig gestellte Fragen von Testkunden, Testdieben, Servicekräften, Promotoren und unsere Antworten zu den einzelnen Fragen. Darunter unter anderem Fragen zur Tätigkeit, dem Vertragsverhältnis, der Bezahlung u.s.w. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, können Sie uns natürlich auch jederzeit gerne persönlich kontaktieren. 

 

Was ist SURVEYCONTROL 

 

Ein prüfendes und beratendes Dienstleistungsunternehmen für Firmen, Behörden, Institutionen und Organisationen.  

 

Was macht SURVEYCONTROL 

 

Wir entwickeln - gemeinsam mit unseren Auftraggebern - spezielle Fragebögen, wählen geeignete Testkunden aus und beauftragen diese mit der Durchführung von Dienstleistungstests. Die Durchführung der Tests erfolgt anhand genauer Instruktionen und detaillierter Fragebögen. Nach dem Test werden die Fragebögen ausgewertet und die Ergebnisse für den Auftraggeber aufbereitet. Wir beraten nach der Präsentation der Testergebnisse den Auftraggeber über die erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung hinsichtlich der Kundenzufriedenheit. Mit unseren Testdieben überprüfen wir die Sicherheitsvorkehrungen bzw. Sicherheitsstandards in den Geschäften unserer Kunden. Auch dazu entwickeln wir - gemeinsam mit unseren Auftraggebern - spezielle Fragebögen, wählen geeignete Testdiebe aus und beauftragen diese mit der Durchführung von Testdiebstählen. Die Durchführung der Tests erfolgt anhand genauer Instruktionen und detaillierter Fragebögen. Nach dem Test werden die Fragebögen ausgewertet und die Ergebnisse für den Auftraggeber aufbereitet. Wir beraten nach der Präsentation der Testergebnisse den Auftraggeber über die erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheitsstandards.  

 

Was ist SERVICEPROMOTION 

 

Ein Dienstleistungsunternehmen für Firmen, Behörden, Institutionen und Organisationen.  

 

Was macht SERVICEPROMOTION 

 

Wir führen mit unseren Servicekräften und Promotoren für unsere Kunden entsprechende Dienstleistungen vor Ort aus. Dazu gehören zum Beispiel Merchandising (Regalbetreuung) und Promotion (Verkaufsförderungen).  

 

Was ist ein Testkunde 

 

Testkunden sind grundsätzlich normale Konsumenten und kommen aus allen Bevölkerungs-, Bildungs-  und Einkommensschichten. Ihre Motivation zur Tätigkeit liegt grundsätzlich darin, das Dienstleistungsangebot in Österreich mit Ihrer Tätigkeit zu verbessern. Andererseits gehen sie einer spannenden und einträglichen Nebenbeschäftigung nach.  

 

Was ist ein Testdieb 

 

Testdiebe sind grundsätzlich normale Konsumenten und kommen aus allen Bevölkerungs-, Bildungs-  und Einkommensschichten. Bei der Auswahl von Testkunden achten wir neben den allgemeinen Prämissen, so wie bei den Testkunden auch, ganz speziell auf die Vertrauenswürdigkeit (z.B. über Anforderung eines aktuellen Leumundszeugnis).  

 

Was ist eine Servicekraft oder Promoter 

 

Unsere Servicekräfte betreuen nach speziellen Vorgaben die Verkaufsflächen (Regale) unserer Kunden in verschiedensten Geschäften. Unsere Promotoren fördern den Verkauf der Artikel unserer Kunden durch Präsentationen bei speziellen Werbe- oder Verkaufsveranstaltungen.   

 

Warum wird nach so vielen persönlichen Daten gefragt 

 

Wir wählen für jeden Kunden und für jeden einzelnen Test genau jene Testkunden aus, die der Zielgruppe des Kunden entsprechen. Dazu erstellen wir ein Testkundenprofil, welches aus den persönlichen Daten unserer Testkunden resultiert. Damit ist sichergestellt das die Tests mit höchster Effizienz erfolgen und das Testergebnis wirklich aussagekräftig ist.  

 

Muss ich jeden Auftrag annehmen 

 

Testkunden arbeiten nebenberuflich und werden vor jedem möglichen Auftrag kontaktiert und befragt, ob ein bestimmter Test ausgeführt werden möchte. Es besteht keinerlei Zwang und Verpflichtung, alle angebotenen Tests auszuführen.  

 

Kann ich auch in meiner näheren Umgebung testen   

 

Wir bieten allen Testkunden die Möglichkeit, schon bei der Bewerbung einen Einsatzradius einzugeben, in dessen Bereich Tests ausgeführt werden möchten. Grundsätzlich soll es ja so sein, dass Tests für die Testkunden einen Mehrwert darstellen (Tests sollten nach Möglichkeit im Zuge von ohnehin ausgeführten Tätigkeiten erfolgen).  

 

Wo finde ich Angaben zu Ihrem Unternehmen 

 

Sämtliche Daten zu SURVEYCONTROL  finden Sie im Impressum.  

 

Kann ich als Ausländer Testkunde werden 

 

Die Tätigkeit als Testkunde ist nicht von der Staatsangehörigkeit abhängig. Immer wieder werden für spezielle Tests Testkunden mit anderen Muttersprachen als Deutsch benötigt.     

 

Wie ist der Fragebogen in etwa aufgebaut   

 

Die Online-Fragebögen werden für jeden Testauftrag spezifisch erstellt und für die Verwendung im Internet programmiert. Die Eingabemaske ist ähnlich dem Bewerbungsformular aufgebaut und sehr eingabefreundlich gestaltet. Die einzelnen Fragen sind in diverse Kategorien unterteilt und von Auftrag zu Auftrag unterschiedlich. Die Testkunden sind ausschließlich uns bekannt, persönliche Daten werden nicht weitergegeben.    

 

Wie schnell muss ich den Auftrag ausführen 

 

Nachdem die Testkunden für das jeweilige Testprojekt anhand des mit unserem Kunden erstellten Profils ausgewählt wurden, nehmen wir per eMail Kontakt auf. Dabei werden Testart, Testzeitpunkt und Honorar bekannt gegeben. Ist es dem Testkunden nicht möglich, den Test zum erforderlichen Zeitpunkt auszuführen, kann abgesagt werden und von uns werden andere Testkunden beauftragt. Die Ablehnung eines Testauftrages, aus welchen Gründen auch immer, hat für den Testkunden keine Konsequenzen.  

 

Wie werde ich Testkunde

 

SURVEYCONTROL  nutzt ausschließlich moderne und innovative Kommunikationsformen. Eine Bewerbung als Testkunde kann ganz einfach per Internet erfolgen. Unter der Rubrik Bewerbung als Testkunde ist es möglich, sich online zu bewerben. Erfolgreiche Bewerbungen werden per eMail beantwortet.  

 

Ist Testkunde ein Haupt- oder Nebenberuf

 

Im Gegensatz zu Anderen beschäftigt SURVEYCONTROL  keine hauptberuflichen Tester, sondern ausschließlich Konsumenten die dieser Nebenbeschäftigung nachgehen. Der Grund dafür ist einfach. Unsere Kunden interessieren sich ausschließlich für die Meinung von Konsumenten und Verbrauchern und nicht für Feststellungen hauptberuflicher und somit nicht wertfreier/objektiver Tester.    

 

Wie steht es mit dem Datenschutz 

 

Da SURVEYCONTROL  ausschließlich modernste Kommunikationsformen - wie z. B.: das Internet - nutzt, wurde auf den Datenschutz besonderes Augenmerk gelegt. Wir unterliegen dem österreichischen Datenschutzgesetz und erfüllen dieses selbstverständlich voll und ganz. Zusätzlich wurde das gesamte Registrierungsprozedere von SURVEYCONTROL  dem Datenschutzbeauftragten zur Prüfung vorgelegt und von diesem als in Ordnung befunden. Für die Sicherheit aller persönlichen Daten wurden neben den jeweiligen User ID`s und Passwörtern zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Persönliche Daten werden ausschließlich über verschlüsselte Leitungen übertragen. 

 

Wie läuft so ein Test ab   

 

SURVEYCONTROL  kontaktiert die ausgewählten Testkunden, klärt ab, ob am Auftrag Interesse besteht und der Testkunde für den Auftrag zur Verfügung steht. Im Zuge dessen wird auch das Honorar bekannt gegeben. Wenn der Testkunde diesen Auftrag durchführen möchte, gibt er dies online bekannt. Ab diesem Zeitpunkt stehen den Testkunden alle Auftragsinformationen (Ort, Datum, Briefing, Instruktionen, Fragebogen) online zur Verfügung. Für Fragen zur Aufgabe steht auch eine Projekt-Hotline zur Verfügung.   

 

Wie viele Testaufträge werde ich erhalten

 

Die Anzahl der Aufträge, welche an einzelne Testkunden vergeben werden, können wir natürlich nie exakt voraussagen, da grundsätzlich alle Testkunden vollautomatisch nach dem vom Kunden vorgegebenem Testerprofil ausgewählt werden. Wir gehen derzeit im Durchschnitt von 3-50 Aufträgen pro Jahr aus.   

 

Welches Dienstverhältnis habe ich als Testkunde 

 

Testkunden arbeiten auf Werksvertragsbasis. Mit der Registrierung wird ein Rahmen-Werkvertrag geschlossen und jeder Einzelauftrag vor der Auftragsübernahme exakt beschrieben und spezifiziert.     

 

Was verdiene ich als Testkunde

 

Das Honorar wird für jeden Auftrag individuell festgesetzt. Grundsätzlich dient als Bemessungsgrundlage die Schwierigkeit der Aufgabe und deren Dauer. Die Bandbreite liegt zwischen cirka EUR 10.- und cirka EUR 250.- Als Praxisbeispiel sei hier der einfache Test eines Lebensmittelgeschäftes (ca. EUR 15.-) und der komplexe Test einer Krankenhausaufnahme (ca. EUR 250.-) genannt. 

 

Warum habe ich noch keinen Testauftrag erhalten 

 

Wir nehmen ganz bewusst keinen Einfluss darauf, wer einen Testauftrag erhält, sondern selektieren aus Objektivitätsgründen ausschließlich nach dem, von unserem Kunden vorgegebenen, Testkundenprofil. Sehr oft spielt der Wohnort eine große Rolle (es macht ja keinen Sinn Testkunden über weite Strecken zu schicken um einen einzigen Test durchzuführen). Oft ist ganz einfach das gewünschte Testkundenprofil dafür verantwortlich wer einen Testauftrag erhält. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie Ihre Stammdaten und Ihr persönliches Profil vollständig ausfüllen und stets aktuell halten.

 

Muss ich gekaufte Artikel selbst bezahlen   

 

Wenn der schriftliche Auftrag den Kauf eines bestimmten Artikels beinhaltet (kommt eher selten vor), wird dies im Briefing (Anweisungen zum Test) erläutert. Grundsätzlich werden alle Auslagen, welche mit dem beauftragten Test entstehen, von uns gemeinsam mit dem Honorar rückerstattet. Sind größere Auslagen zu tätigen (z.B. Testkauf eines bestimmten Gerätes) kann bei Bedarf der entsprechende Betrag von uns im vorhinein angefordert werden. Die Waren sind nach dem Testkauf an uns zu senden. Kleinere Anschaffungen (z.B. eine Packung Chips) können Sie gerne behalten.      

 

Was passiert mit meinen persönlichen Daten 

 

SURVEYCONTROL  Österreich unterliegt den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzes. Die Daten der Testkunden sind nur uns bekannt und werden von uns streng geheim gehalten und an niemanden weitergegeben. Wir benötigen die persönlichen Daten um für den jeweiligen Auftrag die geeigneten Testkunden auszuwählen. Unsere Kunden erfahren nur, wie viele Personen welchen Geschlechts und mit welchem Profil (Alter, Ausbildung, Hobbys, etc.) die Tests durchgeführt haben. Persönliche Daten werden nie und an niemanden weitergegeben. 

 

Muss ich meine Firma über die Tätigkeit informieren 

 

Die Tätigkeit für SURVEYCONTROL  ist grundsätzlich als nebenberuflich anzusehen. Ob Sie ihre Firma, bei der Sie hauptberuflich tätig sind, über eine nebenberufliche Tätigkeit informieren müssen, hängt von der Art ihrer Anstellung und dem Dienstvertrag ab. Viele Testkunden betreiben ihre nebenberufliche Tätigkeit in ihrer Freizeit.     

 

Wie kann ich nach einer Anmeldung wieder aussteigen 

 

Sie informieren uns darüber per E-Mail und wir legen Ihren Account still, wodurch der Werkvertag automatisch erlischt. 

 

Wie wird die Qualität bewertet und wie wird bezahlt 

 

Die Arbeit der Testkunden wird von uns in zwei Stufen geprüft. Erstens sind im Fragebogen spezielle Fragen inkludiert, anhand deren Beantwortung wir sofort erkennen ob und wann der Test durchgeführt wurde. Die Fragebögen sind so gestaltet dass diese nur vollständig ausgefüllt an uns retourniert werden können. Zusätzlich erfolgt automatisch eine Prüfung auf Plausibilität der Antworten. Sollten bei der Auswertung der Tests Ungereimtheiten zu Tage treten, kontaktieren wir den jeweiligen Testkunden. Wir überweisen die Honorare immer nach Ende der jeweiligen Testreihe, bis spätestens 15. des Folgemonats.    

 

Wie ändere ich Eintragungen im Bewerbungsbogen 

 

Wenn Sie sich als Testkunde beworben haben, erhalten Sie umgehend eine eMail mit persönlichem User ID und ein Passwort. Mit diesen beiden Schlüsseln können Sie auf Ihrem persönlichen Online-Arbeitsplatz einloggen und Ihre Daten verwalten.  

 

Wann erfahre ich ob ich aufgenommen wurde 

 

Wenn Sie Ihre Bewerbung an uns abgesendet haben erfolgt sofort eine Prüfung auf Vollständigkeit der Daten und eine psychologische Auswertung. Ist diese positiv abgeschlossen, wird an Sie eine eMail gesendet. Diese enthält Ihren persönlichen User ID und Ihr persönliches Passwort. Damit können Sie jederzeit Ihre persönlichen Daten aktualisieren und somit sicherstellen, dass Sie bei der vollautomatischen Testerauswahl für ein Projekt nicht wegen ungültiger Daten ausscheiden. Wir nehmen aber ganz bewusst keinen Einfluss darauf, wer einen Testauftrag erhält, sondern selektieren aus Objektivitätsgründen ausschließlich nach dem, vom Kunden vorgegebenen, Testkundenprofil. Sehr oft spielt der Wohnort eine große Rolle (es macht ja keinen Sinn, Testkunden über weite Strecken zu schicken um einen einzigen Test durchzuführen). Oft ist ganz einfach das gewünschte Testkundenprofil dafür verantwortlich, wer einen Testauftrag erhält.   

 

Muss ich meinen Nebenverdienst dem Finanzamt melden   

 

Testkunden arbeiten auf Werksvertragsbasis und sind für die Einkommensteuererklärung bzw. Arbeitnehmerveranlagung, sowie die Sozialversicherung selbst verantwortlich.  

 

Wenn ich mich bewerbe, bin ich dann registriert 

 

Wenn sich Testkunden mittels Bewerbungsformular registrieren, werden die Daten von uns auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft und anschließend psychologisch ausgewertet. Sollten Unklarheiten vorliegen oder Daten fehlen, nehmen wir Kontakt auf um Klarheit herbeizuführen. Ist die Bewerbung korrekt und erscheint uns die jeweilige Person geeignet, als Testkunde tätig zu sein, bestätigen wir die Bewerbung per eMail und übersenden den persönlichen User ID und das Passwort, mit welchen der Testkunde jederzeit Zugang zu den eigen Daten hat und diese selbst laufend aktualisieren kann.    

 

Wird Benzingeld auch extra bezahlt   

 

Mit jedem Auftrag wird mit dem Testkunden auch bekannt gegeben, ob es sich um ein pauschales Honorar handelt, oder ob auch Spesen bezahlt werden. 

 

Kann ich als Selbstständiger diese Tätigkeit ausüben 

 

Selbstverständlich können auch selbstständig tätige Personen als Testkunden arbeiten. Einkünfte aus dieser Tätigkeit werden im Rahmen der Steuererklärung angegeben.      

 

Kann ich bei den Tests auch mein Kind mitnehmen 

 

Abhängig von der Art des Auftrages können Sie diesen natürlich auch in Begleitung durchführen. Sie müssen selbst entscheiden ob Sie von Begleitpersonen in Ihrer Urteilsfähigkeit gehindert werden. Grundsätzlich kann auch die Zeit frei eingeteilt werden. Bei Aufträgen, wo zu einem bestimmten Zeitpunkt getestet werden muss, wird dies mit dem Auftrag mitgeteilt. 

 

Muss ich unbedingt eine spezielle e-Mail Adresse anlegen

 

Grundsätzlich können alle eMail Adressen verwendet werden. In der Vergangenheit kam es bei manchen Providern zu Problemen bei der Übertragung von eMails. Dies galt vor allem für Rundmails an Testkunden im Zuge der Suche von Testern für spezielle Aufträge. Die Situation hat sich jedoch soweit gebessert, dass wir keine speziellen Anforderungen an eMail Adressen mehr stellen.   

 

Ist die Bewerbung für mich mit Kosten verbunden   

 

Die Bewerbung als Testkunde ist mit keinerlei Kosten verbunden. Ganz im Gegenteil, wir bezahlen Sie für Ihre Dienstleistung und bieten somit ein Nebeneinkommen. Es gibt einige Mitbewerber von uns, welche für eine Registrierung Geld verlangen. Von einer solchen Vorgangsweise distanzieren wir uns jedoch strikt.      

 

Kann ich nebenbei noch woanders arbeiten   

 

Die Tätigkeit als Testkunde erfolgt grundsätzlich nebenberuflich. Selbstverständlich können Sie noch anderen Tätigkeiten nachgehen. Arbeiten Sie jedoch für andere Agenturen dieser Branche, so erwarten wir, dass Sie uns das im Vorfeld mitteilen.  

 

Ist sicher, dass Daten nicht weitergegeben werden

 

SURVEYCONTROL  unterliegt den einschlägigen Bestimmungen des Datenschutzes und von uns werden die persönlichen Daten der Testkunden an niemanden, nicht einmal unsere Kunden, weitergegeben. Würden wir diese Zusage nicht strikt einhalten, wären wir straffällig und jederzeit klagbar.   

 

Erfolgt die Bezahlung bar oder mit Überweisung 

 

Aus organisatorischen Gründen bezahlen wir alle Testkunden einer Testreihe gleichzeitig, zum vereinbarten Stichtag, per Sammelüberweisung zu Beginn des Folgemonats.    

 

Kann man sich bei einem Job auch vertreten lassen 

 

Im Rahmen einer Tätigkeit auf Werksvertragsbasis ist dies natürlich möglich (sonst wäre ein Werkvertrag sogar nichtig). Jedenfalls müssen Sie uns im Falle einer Vertretung zeitgerecht davon informieren. 

 

Muss man Internet haben um Testkunde zu sein 

 

Ein eigener Internetanschluss ist nicht zwingend vorgeschrieben aber empfehlenswert. Zumindest eine eigene eMail Adresse (welche von jedem beliebigen Internetanschluss angewählt werden kann) ist jedoch Voraussetzung.   

 

Werden meine Einkünfte an das Finanzamt gemeldet 

 

Im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen werden von uns bezahlte Werkhonorare gemeldet.  

 

Von wem werden sie bezahlt 

 

Die Unternehmen selbst beauftragen SURVEYCONTROL  mit den Dienstleistungen. Oft aus dem Grund, um aus Sicht der Kunden zu erfahren wo Verbesserungen herbeigeführt werden müssen.    

 

Werden die Firmen vorher vom Besuch informiert 

 

Da uns die Unternehmen selbst mit den Dienstleistungstests beauftragen wissen Sie natürlich dass getestet wird. Wann genau und durch wen die Tests erfolgen ist den Mitarbeitern des Unternehmens natürlich nicht bekannt.    

 

Werde ich für die Dauer eines Tests angemeldet

 

Testkunden arbeiten für uns im Rahmen eines Werkvertrages und werden daher von uns nicht angemeldet/versichert.  

 

Gibt es so etwas wie einen monatlichen Mindestlohn 

 

Testkunden werden auftragsbezogen honoriert. Ein fixes monatliches Mindestgehalt wird nicht bezahlt.    

 

Senden Sie Zu- oder Absagen zu Testreihen 

 

Wir wählen zu jedem Auftrag mehrere Testkunden aus und beauftragen diese gleichzeitig. Der Testkunde, welche die Durchführung des Auftrages zuerst am Online-Arbeitsplatz bestätigt, entzieht dadurch den anderen Testkunden diesen Auftrag. Dass der Auftrag bereits anderweitig vergeben ist, kann aus der Aufgabenliste am Online-Arbeitsplatz ersehen werden (ist dort nicht mehr enthalten).    

 

Wie sehen die Arbeitszeiten aus

 

Üblicherweise wird ein Zeitraum (z.B. eine Woche) vorgegeben, in welchem der Auftrag durchzuführen ist. Ist der Test zu einem speziellen Zeitpunkt erforderlich, wird dies bereits im Auftrag bzw. der Auftragsmail bekannt gegeben.  

 

Wenn ich nach Anmeldung keine Zugangsdaten erhalte 

 

In diesem Fall ist die Anmeldung fehlgeschlagen oder Ihre Bewerbung wurde nicht angenommen. Meistens liegt es an der Unzustellbarkeit der "Begrüßungsmail". Dieses Problem tritt bei kostenlosen Mailadressen öfters auf und wir geben daher schon bei der Anmeldung eine diesbezügliche Empfehlung ab. Am einfachsten ist eine "Neuregistrierung" mit einer zuverlässigen eMail Adresse.    

 

Wie lange kann es bis zum ersten Auftrag dauern 

 

Wir nehmen ganz bewusst keinen Einfluss darauf, wer einen Auftrag erhält, sondern selektieren aus Objektivitätsgründen ausschließlich nach dem, vom Kunden vorgegebenen, Profil. Sehr oft spielt der Wohnort eine große Rolle (es macht ja keinen Sinn Testkunden über weite Strecken zu schicken um einen einzigen Auftrag durchzuführen). Oft ist ganz einfach das gewünschte Profil dafür verantwortlich, wer einen Auftrag erhält.  

 

Was mache ich bei Krankheit 

 

Grundsätzlich erfolgt die Kommunikation mit unseren Testkunden per eMail. Um zu verhindern, dass Sie eine Auftragsmail nicht erreicht, empfehlen wir Ihnen, laufend Ihr Postfach (welches Sie bei der Registrierung angegeben haben) zu überprüfen. In Ihrem Fall (kein privater Internetzugang) sehen wir das Telefon als Lösungsmöglichkeit.  

 

Welche eMail Adresse kann ich verwenden

 

Wir empfehlen im Bewerbungsbereich beispielsweise web.de und yahoo.de, da sich diese als sehr zuverlässig erwiesen haben. Grundsätzlich können Sie jede eMail Adresse verwenden, denn ob diese mit unserer Technik harmoniert sehen Sie sofort nach Ihrer Bewerbung. Sobald Ihre Bewerbung geprüft wurde, erhalten Sie von uns an die bekannt gegebene eMail Adresse eine Begrüßungsmail. Falls dies nicht der Fall ist, traten mit Ihrer eMail Adresse Probleme auf und wir empfehlen, eine neue Bewerbung auszufüllen.  

 

Können mehrere Familienmitglieder Testkunde werden

 

Jede Person, unabhängig von anderen Familienmitgliedern, kann die Tätigkeit ausführen. Da für die einzelnen Projekte "zielgruppenorientiert" selektiert wird, kann es durchaus sein, dass nur ein bestimmtes Familienmitglied als Testkunde ausgewählt wird.    

 

Kann man neue Testkunden und Kunden werben 

 

Selbstverständlich ist es Testkunden auch möglich, neue Kunden für SURVEYCONTROL  zu gewinnen. Dies ist aber vorher unbedingt mit unserer Geschäftsleitung persönlich oder zumindest per eMail abzuklären. Für eine Weiterempfehlung der Tätigkeit eines Testkunden sind wir sehr dankbar.

Zur Bewerbung als TesterIn und/oder Servicekraft bzw. Promoter

Alle Rechte vorbehalten - Survey & Control - Version 2017.01